Facebook befreit sich von Bewertungen und wechselt zu Empfehlungen

5 Sterne, 2 Sterne, 0 Sterne. Nunmehr rangieren wir uns seit knapp 10 Äonen mit Unternehmen herum, welche einem Sterne-Ranking unterliegen. „Das Hotel hat eine 5-Sterne Bewertung, lass uns dort hingehen!“ Oder „Oh ne, das Restaurant hat nur 3-Sterne, lass uns woanders hingehen.“ Wir suchen uns Geschäfte anhand ihrer Sterne aus, und das wird sich gewaltig ändern. Facebook hat beschlossen, es den Menschen einfacher zu machen, wenn Sie mit lokalen Unternehmen interagieren wollen. Der kürzlich erfolgte Wechsel wird den Menschen helfen, neue Dienste, Orte oder Ereignisse auf Grundlage der Empfehlungen ihrer Freunde zu erforschen.

Wie immer gilt – weiterlesen für mehr Informationen!

Facebook schafft das Bewertungssystem ab. Willkommen Empfehlungen.

Facebook schafft das Bewertungssystem ab. Willkommen Empfehlungen.

Willkommen zu einem Special-Mittwochs-Facebook-Bewertungssystem-Workshop von SeoGuideline. Heute behandlen wir, wir man bereits annehmen kann, die Veränderungen im Facebook Bewertungssystem.

Was ist zu erwarten?

Was erwartet Sie mit dem neuen Empfehlungssystem? Vereinfacht gesagt, erhalten Verbraucher mehr Freiheiten, ihre Meinung über ein bestimmtes Geschäft auszudrücken.

Von jetzt an fragt Facebook die Kunden, ob sie eine Empfehlung zu Ihrem Unternehmen abgeben möchten oder nicht – die Sterne-Bewertung entfällt. Irgendjemand kann auf seiner Pinnwand eine Frage stellen z.B.: „Wo befindet sich ein Hautarzt mit Spezialisierung auf Akne-Behandlung?“. Innerhalb des Newsfeeds oder der jeweiligen Facebook-Gruppe, haben die Freunde die „Macht“ mithilfe von Empfehlungen zu antworten. Die Empfehlungen werden ihren eigenen Freunden, allerdings auch auf der jeweiligen Händlerseite angezeigt.

Lokale Reichweite

Empfehlungen werden Ihnen dabei verhelfen, mehr lokale Kunden anzuziehen. Facebook sammelt Empfehlungen aus verschiedenen Facebook-Profilseiten und kombiniert diese, mit Empfehlungen auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens. Jede Empfehlung von den eigenen Facebook-Freunden wird automatisch sortiert, sodass diese am Anfang der Liste angezeigt werden.

Eine Empfehlung muss mindestens 25 Zeichen lang sein, dementsprechend müssen User ihre Empfehlung begründen.

Multimedia / GIFs

Hatten Sie schonmal das perfekte GIF, um Ihre Erfahrungen und Erlebnisse über ein lokales Unternehmen zu erklären – konnten es allerdings bis dato nicht teilen? Nun, jetzt können Sie genau das tun. Markieren Sie ein Unternehmen im Kommentarbereich, oder wenn einer Ihrer Facebook-Freund nach einer Empfehlung fragt, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Fotos oder Gifs zu posten.

Sobald Nutzer eine Empfehlung innerhalb ihres eigenen Facebook-Feeds, oder in dem Ihrer Freunde hinterlassen, kann diese Empfehlung auf Ihrer Homepage erscheinen. Hier kommt es allerdings darauf an, wie jene Empfehlung geteilt wird.

Spezifisches Teilen

Entscheidet sich jemand dafür eine Empfehlung zu Ihrem Unternehmen abzugeben, wird diese nicht automatisch auf Ihrer Unternehmenswebseite angezeigt. Es zählt nur dann für Ihr Unternehmen, wenn die Empfehlung öffentlich geteilt und Ihr Unternehmen gekennzeichnet wird.

Was das alte Ranking anbelangt, um „Auf Wiedersehen“ zu sagen, ist es noch zu früh!

Alte Bewertungen

Keine Sorge, Ihre alten Bewertungen sind noch immer da und zählen noch immer zu Ihren Gesamtbewertungsergebnis dazu. Sie können jedoch nicht nach den besten oder schlechtesten Bewertungen filtern – nur nach den „am hilfreichsten“ oder „aktuellsten“.

Sobald ich mehr über die neuen Funktionen von Facebook erfahre, werde ich Sie schnellstmöglich auf dem laufenden halten. Weitere Informationen für den Local-SEO Bereich finden Sie auf der jeweiligen Seite. Bleiben Sie also gespannt und bis bald zum nächsten Special-Facebook-Bewertungssystem-Newsfeed von SeoGuideline.

In diesem Sinne,

Möge die Macht des SEO Know-Hows mit Euch sein.

Beste Grüße,

Kristian.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.