Broadcore Update im Januar sorgt für Frische

Im Google Dschungel hat es wieder einige Veränderungen gegeben. Ads sind sichtbarer, und bei vielen hat das Broadcore Update massiv eingeschlagen. In diesem Mittwochsworkshop bezüglich aller Neuigkeiten, also lesen Sie weiter, und bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

Neuigkeiten zum Google Broadcore Update vom 13.01.2020

Neuigkeiten zum Google Broadcore Update vom 13.01.2020

Willkommen zu einem weiteren Mittwochsworkshop von Seoguideline – heute mal an einem Donnerstag! Es hat in der SEO Welt rumort und das zurecht: Dank des Algorithmus Veränderung gab es ordentliche Gewinner und Verlierer Domains in den SERPs. Google hat das erste Core-Update im Januar 2020 ausgerollt, wie offiziell hier im Twitter-Post bekannt gegeben wurde.

Es gibt bestimmt um die 1.000 verschiedene Updates pro Jahr, doch nur wenige davon sind Broadcore-Updates. Genau jene sorgen dafür, ob Websites an Sichtbarkeit verlieren oder gewinnen, was viele Webmaster in Panik versetzt, sollten sie negativ getroffen worden sein. Vergleichsweise, verursacht ein normales Core-Update, wenig Schwankungen.

Was kann ich tun, wenn ich von einem Google Update betroffen bin?

Die einzige Möglichkeit sich von Broadcore-Algorithmus-Updates zu erholen lautet seitens Google: Bessere Inhalte mit Mehrwert erstellen! Zudem zielt die Veränderung des Algorithmus darauf, die Suchqualität zu erhöhen um Nutzern verbesserte Suchergebnisse zu liefern.

Innerhalb der ersten Tage zeigten sich signifikante Veränderungen in den SERPs, und dabei spielt es keine Rolle bei welchem Toolanbieter seine Seite analysiert. Eine radikale Zu,- oder Abnahme von Rankingpositionen ist zu erkennen:

Rankingverlust nach Google Update.

Tool: Sistrix – Sichtbarkeitsverlust einer Website – der Traffic ist jedoch gleich geblieben

Screenshot aus dem SEO Tool Sistrix.

Tool: Sistrix – Ein weiteres Beispiel aus einem Kundenprojekt

Was genau ist ein Google Broad Core Update?

Kurzum, ist ein Google Broadcore Update ein Algorithmus Update, welches Auswirkungen auf eine Vielzahl von Websites hat. Jedes mal wenn ein Update ausgerollt wird, überprüft Google die SERP Rankings nach folgenden Kriterien: Fachwissen, Autorität und Vertrauenswürdigkeit.

Fachmännisch: E-A-T –> Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness.

  • Anders als ein normales Core-Update, hat das Broadcore Update einen weitreichenden Impact
  • Das Update verbessert kontextbezogene Anfragen in den Suchergebnissen
  • Weltweit sind Websites von den Schwankungen innerhalb der Rankings betroffen
  • Es gibt keine Regenerationsmöglichkeit, sollte man bereits bei einem vorherigen Update betroffen sein
  • Die einzige Möglichkeit sich zu erholen sind bessere Inhalte mit Mehrwert
  • Auf Fachwissen, Autorität und Vertrauenswürdigkeit konzentrieren (E-A-T)

Möchtest du dich intensiver mit dem Broad-Core-Update (Link hinzufügen) auseinandersetzen, dann kannst du in diesem Indepth-Artikel nachlesen.

Das war es dann auch schon für den heutigen Mittwochs-Workshop. Wie immer gilt, wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, schreiben Sie sie unten in die Kommentarsektion und wir melden uns bei Ihnen. Danke fürs Lesen und wir sehen uns nächste Woche wieder mit einem weiteren Mittwoch-Workshop von SeoGuideline.

In diesem Sinne,

Möge die Macht des SEO Know-Hows mit Euch sein.

Beste Grüße,

Kristian.

Das wird Sie sicherlich auch interessieren..

Website vom Google Algorithmus Update getroffen

Das Broadcore Update hat deine Rankings verschlechtert? Einige (einige viele) Websites haben stark durch Google Algorithmus Updates eingebüsst. Um sich davon zu erholen hilft meist nur eine Sache: Den eigenen E-A-T Score erhöhen und somit wieder mitmischen.

Google Broadcore Update im Januar 2020

Broadcore Update im Januar sorgt für Frische Im Google Dschungel hat es wieder einige Veränderungen gegeben. Ads sind sichtbarer, und bei vielen hat das Broadcore Update massiv eingeschlagen. In diesem Mittwochsworkshop bezüglich aller Neuigkeiten, also lesen Sie weiter, und bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

Die erste Google My Business Kategorie ist die wichtigste

Passen Sie bei Ihren internen Verlinkungen auf! Im Beitrag der Woche erhalten Sie einen wichtigen Tipp zur Kategorie Auswahl von Google My Business. Während Sie mehrere Kategorienfelder zur Verfügung haben, ist Ihre Hauptkategorie die wichtigste. Googles Algorithmus weist Ihrer Hauptkategorie ein höheres Gewicht zu, sodass Sie bei der Googlesuche dementsprechend bevorzugt werden. Weiterlesen und den […]