SEO ist eine Investition – geben Sie nicht zu früh auf

Im heutigen Mittwochs-Workshop der Woche sprechen wir über Kunden und wie Sie über SEO denken. Zu viele Unternehmen betrachten SEO als einen Aufwand, der toleriert werden muss… obwohl SEO eigentlich eine Investition in die Zukunft ist. Bei SEO geht es nicht um große Gewinne und bereits am nächsten Tag erfolge zu erzielen, sondern um inkrementelle Gewinne, die Ihnen dabei verhelfen langfristig zu profitieren.

Ein Bild welches aussagt, das man Geld investieren soll. Der Erfolg kommt mit der Zeit. SEO.

SEO ist eine Investition.

Willkommen zurück zu einem weiteren Mittwochs-Workshop von SeoGuideline. Wenn mich jemand fragt, was SEO ist, antworte ich gerne dass es sich um einen Marathon handelt – nicht um einen Sprint.

SEO braucht Zeit bis es wirkt

Heute ein bisschen optimieren und bereits morgen bessere Rankings erwarten funktioniert nicht. Das was Sie heute optimieren ist wirkt sich erst in einigen Monaten aus.Das Problem ist, dass, obwohl die meisten Unternehmen wissen, dass SEO Zeit braucht – sie oft vergessen das SEO eine Investition ist.  Organische Suchen sind für die meisten Unternehmen die größte Traffic Quelle. Für viele Unternehmen ist die Anzahl von organischen Suchanfragen meist höher, als durch alle anderen Quellen zusammen.

Es ist fast schon normal das Unternehmen alle 6-8 Monate Ihre Ansprechpartner für digitales Marketing wechseln. Manch einer wechselt noch häufiger. Oftmals ist der Gedankengang, dass das ausgegebene Geld zu resulaten führen muss – am besten sofort! Geschieht nichts, kappen Sie die Zusammenarbeit.

Wenn wir alle verstehen, dass SEO Zeit braucht, müssen wir uns dazu verpflichten, geduldig zu sein und abzuwarten bis die Ergebnisse sichtbar werden. Doch meist wird die Flinte bereits nach wenigen Monaten ins Korn geworfen. Es ist völlig normal und souverän, wenn Ihnen ein SEO sagt, dass Ergebnisse rund 6-8 Monate dauern. Selbst Google veröffentlichte in einem Post, dass ausschlaggebende Ergebnisse erst ab 6-12 Monaten ersichtlich sind!  Gehen Sie bitte nicht davon aus, das Sie eine Ausnahme sind und Ihre Ergebnisse schneller sichtbar werden. Selbst wenn Ihnen ein Kumpel oder Kollege sagt, dass er seine Sichtbarkeit innerhalb 3 Monate verdoppelt habe.

SEO ist eine langfristige Maßnahme

Sie müssen langfristig denken. Denken Sie nicht an das Geld, was Sie in den ersten Monaten, ohne sichtbare Ergebnisse, ausgegeben haben. Es geht um die erstaunliche Sichtbarkeit und den fünffachen Traffic den Sie in einem Jahr erhalten werden!

Schreiben Sie sich den Gedanken ab „SEO ist Aufwand“ – SEO ist eine Investition. Es geht hier nicht um die Großen Gewinne – sondern um die Kleinen. Bei SEO geht’s nicht darum in den nächsten 4-5 Monaten zu gewinnen. Sie möchten Ihre Konkurrenz in Zukunft dominieren – über Jahre hinweg! SEO-Trends 2023/2024 zum weiterlesen.

Suchmaschinenoptimierung in einer neuen Perspektive sehen

Schauen Sie sich mal diese Sichtweise an: Für all meine SEO Kunden erreiche ich durchschnittlich rund 43 % mehr Traffic innerhalb eines Jahres. Selbstverständlich ist das ein kumulativer Effekt von allen Maßnahmen die ich ergreife. Saisonale Faktoren z.B. beeinflussen ebenfalls das Suchverhalten und den Datenfluss.

Das ABER Nr. 1

Brechen wir das Ganze in 12 Monate auf, sind es gerade mal nur 3,5 % Verbesserung. Da wir aber Wissen, dass SEO Zeit braucht, erhalten Sie in den ersten Monaten keine Verbesserung. Wenn Sie also nach 2 Monaten und einigen tausend Euros feststellen, dass sich der Traffic nur um 3 % verbessert hat, ist das nicht beeindruckend. Nach 3 Monaten tritt vielleicht eine drei bis fünfprozentige Verbesserung auf. Und Schwups denken Sie bereits nach einem neuen Anbieter nach. Doch verlieren Sie nicht das Ziel aus den Augen.

Das ABER Nr. 2

Wenn Sie SEO als eine Investition betrachten, ist es einfacher, die inkrementellen Gewinne als positiven Fortschritt in Richtung eines Endziels in der Zukunft zu sehen.

Das war’s für den Mittwochsworkshop der Woche – bei Fragen und Anregungen gelten wie immer: Kommentare oder Kontaktformular benutzen. Vielen Dank fürs Lesen und bis nächstes Mal bei einem weiteren Mittwochsworkshop von SeoGuideline.

In diesem Sinne,

Möge die Macht des SEO Know-Hows mit Euch sein.

Beste Grüße,

Kristian.